Download PDF by Martin Hilb (auth.): Integrierte Corporate Governance: Ein neues Konzept der

By Martin Hilb (auth.)

ISBN-10: 3642155200

ISBN-13: 9783642155208

ISBN-10: 3642155219

ISBN-13: 9783642155215

Der Autor stellt einen innovativen Gestaltungs- und Controllingansatz f?r die Unternehmensaufsicht vor. Die Instrumente, die er entwickelt und erprobt hat, behandeln Fragen der Boardstrategie und -kooperation, Auswahl, Zusammensetzung, Beurteilung, Honorierung und F?rderung von Board- und Vorstandsmitgliedern sowie der assessment von F?hrungsgremien. Mithilfe von vier Bausteinen werden bisher weitgehend isoliert betrachtete Aspekte der company Governance integriert. Seine Konzepte illustriert der Autor anhand von Fallstudien und Praxisberichten.

Show description

Read or Download Integrierte Corporate Governance: Ein neues Konzept der wirksamen Unternehmens-Führung und -Aufsicht PDF

Best german_1 books

Wertorientierte Vertriebssteuerung durch ganzheitliches - download pdf or read online

Stefan Duderstadt stellt Überlegungen zu Konzepten einer ertragsorientierten Vertriebssteuerung an. Auf der Grundlage präzise definierter Kriterien beurteilt er die Instrumente des Vertriebscontrollings auf ihre Eignung hin und überführt sie in ein konsistentes Gesamt-Vertriebscontrolling-System. Zudem zeigt er auf der foundation zahlreicher Experteninterviews den Stand der Praxis bei deutschen Retailbanken hinsichtlich der Anwendung von Methoden des Vertriebscontrollings auf.

Jeanne Rubner's Das Energiedilemma: Warum wir über Atomkraft neu nachdenken PDF

Sonne, Wind, Atom: Energiepolitik für die ZukunftKaum ein Thema hat die Bürger der Bundesrepublik so in gegensätzliche ideologische Lager getrennt wie die Frage nach dem Für und Wider der Kernenergie. Jeanne Rubner legt nun ein Buch vor, das schlüssig begründet, warum ein kompletter Verzicht auf Atomenergie auf absehbare Zeit nicht wünschenswert ist.

Additional info for Integrierte Corporate Governance: Ein neues Konzept der wirksamen Unternehmens-Führung und -Aufsicht

Sample text

2 Unternehmensinterne Kontext-Dimension 39 Living Fallstudie zum 1. ) Max Meier (61), humaner Pionier-Unternehmer („with a cool head, a warm heart and working hands“), hat 1967 als Bäcker/Konditor von seinem Vater eine kleine Bäckerei/Konditorei in Appenzell übernommen und in den letzten 35 Jahren zu einer international erfolgreichen Firmengruppe verschiedener bekannter Schokoladenspezialitätenhersteller entwickelt. Im Jahre 2002 betrug der konsolidierte Jahresumsatz Sfr. 350 Mio. 670 Mitarbeitende sind in sieben Betrieben tätig.

Zafft (2002:18). Zur Empfehlung wie Familienunternehmen den Verwaltungsrat bilden sollten, unterscheidet Davies nach der jeweiligen Generation des Unternehmens: • „A first-generation family business may only require a small, informal advisory board rather that a board of directors, … • When a family is small enough for all adult members to meet regularly … all the family generally needs a family council (in the second generation)… • A third generation family may even need a family assembly to bring together the … members of the family annually to learn about and discuss the family business, plus a family council to help develop policy for the family …“ Davies (2003:11).

C. B. B. B. B. B. Klumpenrisiko, alles Wissen u. B. B. B. B. B. B. B. Zusammengehörigkeitsgefühl u. B. B. B. B. B. B. B. B. B. B. B. B. B. nicht betriebsnotwendige u. B. B. B. B. B. B. B. B. B. B. B. B. B. B. B. B. B. B. B. B. B. B. Familie als venture capitalist) Liegt das Profil des Familienunternehmens auf der rechten Seite (wie z. B. im Falle der Firma HILTI), stellt die „Familyness“ einen Wettbewerbsvorteil dar, liegt das Profil des Familienunternehmens vorwiegend auf der linken Seite, stellt die „Familyness“ einen Wettbewerbsnachteil dar.

Download PDF sample

Integrierte Corporate Governance: Ein neues Konzept der wirksamen Unternehmens-Führung und -Aufsicht by Martin Hilb (auth.)


by Kenneth
4.1

Rated 4.44 of 5 – based on 17 votes